Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Herbstübung–09.10.2015

Christian Dirringer am 09. Oktober 2015 - 671 Zugriffe

_DSC8998Übungsannahme bei der heurigen Herbstübung war ein Forstunfall mit 2 verletzten und eingeklemmten Personen. Wie bei Einsätzen in Waldgebieten oft der Fall waren zu Beginn der Übung nicht sehr viele Details bekannt, der genaue Unfallort musste von den Übungsteilnehmern mühsam gesucht werden.

Ein Trupp des Roten Kreuzes führte die vorbereitenden Schminkarbeiten durch, sodass die Übung sehr realitätsnah ablief. Wie sich im späteren Verlauf der Übung herausstellte, sind 2 Personen im Schock davongelaufen und hatten sich verirrt, sodass es in weiterer Folge zu einem Sucheinsatz kam. Zu diesem Zwecke wurde die Suchhundestaffel des Roten Kreuzes nachalarmiert. 61 Kameraden der FF-Baumgartenberg, 7 Kameraden des Roten Kreuzes sowie 3 Hundeführer nahmen an der lehrreichen Nachtübung teil. Wir bedanken uns beim Roten Kreuz für die gute und lehrreiche Zusammenarbeit.

_DSC8883_DSC8924_DSC8934_DSC8947_DSC8975_DSC8979_DSC8984_DSC9021_DSC9030_DSC9064_DSC9063

Aktualisiert (10. Oktober 2015) von FF Baumgartenberg - 671 Zugriffe