Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Landesbewerb Rainbach im Mühlkreis

Michael Riegler am 07. Juli 2018 - 237 Zugriffe

Jugend- und Aktivgruppe beim Landesbewerb in Rainbach im MühlkreisDie Jugend- und Aktivgruppe machten sich am Freitag, den 6. Juli auf den Weg zum Feuerwehr Landesbewerb in den Bezirk Freistadt. 5 Leistungsabzeichen konnten erreicht werden!

Aufgrund der zahlreich teilnehmenden Feuerwehren war der Landes-Feuerwehrleistungsbewerb in Rainbach im Mühlkreis ein besonderes Erlebnis. Kommandant Harald Lettner reiste bereits in den frühen Morgenstunden an, da er als Bewerter  bei der Hindernisbahn tätig war.

Das oftmalige Üben der Aktiv-Bewerbsgruppe hat sich ausgezahlt. Beim Bewerb wird ein Brandeinsatz simuliert und ein Standardlöschangriff von der Wasserentnahmestelle bis zum Außenangriff mit 2 C-Rohren auf Zeit und unter der Aufsicht von Bewertern geprüft. Das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze konnte sich Michael Riegler und in Silber Sarah Fröschl, Martin Moser, Markus Leitner und Florian Wolfsschläger sichern. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung! Die Schützlinge der Jugendbetreuer Philipp Neuhauser und Claudia Einsiedler konnten sich bereits beim Bezirksbewerb in Katsdorf ihre Leistungsabzeichen sichern.

Im Anschluss an den Landesbewerb wurde der erfolgreiche Saisonabschluss im Feuerwehrhaus gefeiert. Bei den einzelnen Abschnitts- und Bezirksbewerben konnten sich heuer sowohl die Jugend- als auch die Aktivgruppe Plätze in den vordersten Rängen sichern, mit tollen Leistungen aufzeigen und Pokale mit nach Hause nehmen.

Betreuer Markus Langeder sowie die Bewerbsgruppen freuen sich schon auf nächstes Jahr, wo am 25. Mai 2019 der Abschnittsbewerb in Baumgartenberg stattfindet.

Album anzeigen

Fotoalbum anzeigen

Aktualisiert (07. Juli 2018) von FF Baumgartenberg - 237 Zugriffe