Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

HLM Johann Langeder verstorben

Michael Riegler am 30. März 2019 - 196 Zugriffe

HLM Johann LangederAm Dienstag, den 26. März 2019 verstarb HLM Johann Langeder, Schwemmbauer, Landwirt i.R., Steindl 65, im 89. Lebensjahr.

Johann Langeder trat 1948 mit 18 Jahren der Freiwilligen Feuerwehr Mettensdorf bei, welche 1956 mit der FF Baumgartenberg fusionierte und war insgesamt über 70 Jahre Feuerwehrmitglied.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde in seiner Zeit in Mettensdorf ein eigenes Holz-Zeughaus errichtet und ein Militär-Jeep zu einem Feuerwehrauto mit Pumpe umgebaut. Neben der Modernisierung an Technik und Gerät sowohl im Feuerwehrwesen als auch in der Landwirtschaft war die Zeit geprägt von Hochwässern (1954, 1965, 1975, 1981, 1985, …). In den herausfordernden Einsätzen war Johann Langeder damals unter anderem als Schiffsführer mit dem Ponton im Einsatz.

In einer Gruppe rund um Karl Froschauer, Friedrich Einsiedler, Anton Grasserbauer, Karl Grasserbauer, Karl Pichler und Maximilian Aistleitner erreichte Johann Langeder 1953 das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze.

Zahlreiche Kameraden erwiesen ihm beim Begräbnisgottesdienst am 29. März die letzte Ehre und geleiteten unseren lieben Verstorbenen zu seiner letzten Ruhestätte.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gebührt seiner Familie. Wir verlieren mit Johann Langeder einen hervorragenden Kameraden und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren!

Herr, gib ihm die ewige Ruhe. Und das ewige Licht leuchte ihm.

Aktualisiert (30. März 2019) von FF Baumgartenberg - 196 Zugriffe