Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Brand im Kloster-Wirtschaftstrakt

FF Baumgartenberg am 30. März 2008 - 1926 Zugriffe

2008-03-29_brand-kloster-wirtschaftstrakt_1Der westliche Wirtschaftstrakt des Klosters Baumgartenberg ist am Samstagnachmittag, den 29. März 2008 in Vollbrand gestanden. Zehn Feuerwehren mit über 100 Mann waren im Einsatz.

Zu dem Großbrand rückten 8 Feuerwehren mit über 100 Mann nach Alarmierung über LFK in Alarmstufe 2 aus. Nach einer rund 1-stündigen Löschaktion war der Brand unter Kontrolle.

Um 13.22 wurden die 8 Feuerwehren durch Sirenenalarmierung in den Einsatz gerufen. Bei Eintreffen der Löschmannschaften stand der Wirtschaftstrakt bereits in Vollbrand.

Zur weitere Bearbeitung rückten die Mannschaften des HUB-Perg und das Atemschutzfahrzeug des Bezirkes an. Die Berge- und Aufräumarbeiten werden noch bis in die Abendstunden andauern.

Die Feuerwehren Baumgartenberg, Hueck-Folien, Klam, Arbing, Mettensdorf, Mitterkirchen, Naarn und Saxen standen mit ihren Tankwägen und Löschmannschaften im Einsatz.

OBR Josef Lindner und Kommandant HBI Johann Hochgatterer dankten für den raschen Eingriff aller Wehren.

 

Einsatzdaten - Brand

  • Wann: Alarmierung: 29. März 2008 - 13:22 Uhr
  • Wer: LFK
  • Wie: Sirene
  • Alarmstufe: 2
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO-A, TLF-A, LFB-A1

Fotos:

2008-03-29_brand-kloster-wirtschaftstrakt_8 2008-03-29_brand-kloster-wirtschaftstrakt_2 2008-03-29_brand-kloster-wirtschaftstrakt_3 2008-03-29_brand-kloster-wirtschaftstrakt_4 2008-03-29_brand-kloster-wirtschaftstrakt_5 2008-03-29_brand-kloster-wirtschaftstrakt_6 2008-03-29_brand-kloster-wirtschaftstrakt_7

Aktualisiert (10. August 2010) von FF Baumgartenberg - 1926 Zugriffe