Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Nächtliche Katzenrettung vom 30m Baum

Michael Riegler am 17. April 2018 - 447 Zugriffe

20180417_220918Die FF Baumgartenberg wurde am 17. April um 21:07 Uhr zur einer Tierrettung alarmiert. In der Ortschaft Hehenberg war Kater “Felix” schon vier Tage abgängig und hatte sich in der Baumkrone einer 30m hohen Esche verkrallt und wollte nicht mehr runter kommen.

Nach der ersten Lageerkundung durch Kommandant Harald Lettner und Ausleuchtung der Einsatzstelle im steilen Waldstück mussten wir feststellen, dass wir mit den Leitern nicht zum kleinen Fellknäuel herankommen. Auch das sehnliche Rufen der Familie brachte das Tier nicht nach unten.

Eine andere Strategie war notwendig. Mittels Traktor und Seilwinde wurde der Baum leicht hin und her bewegt, um die Katze nach und nach langsam nach unten zu bewegen.

Schlussendlich konnte Kommandant-Stellvertreter Roman Lasinger den Kater in Empfang nehmen und der überglücklichen Familie übergeben.

20180417_214311 - Kopie20180417_214840 - Kopie20180417_21535220180417_220351

Aktualisiert (22. April 2018) von FF Baumgartenberg - 447 Zugriffe